• Panorama1.JPG
  • Panorama2.JPG
  • Panorama3.JPG

Rettet Bülkau - Aktuelles zum Freizeitheim

Das FreizeitBuelkauRetterheim Bülkau-Aue besteht seit 1972. Der alte Bauernhof wurde vom Kirchenkreis Harburg gekauft, zahlreiche Ehrenamtliche – überwiegend aus den Elbdörfern - bauten ihn zu einem großzügigen und trotzdem gemütlichen Freizeitheim um.

Rund 45 Jahre lang fanden hier in allen Hamburger Ferien christliche Freizeiten für Kinder u
nd Jugendliche aus Hamburg und Umgebung statt. Dabei wurde der christliche Glauben in Andachten weitergeben und auf den Freizeiten gelebt.

Der Eigentümer des Freizeitheims Bülkau hat sich jetzt entschieden den Betrieb zum Ende des Jahres einzustellen. Diese Nachricht hat viele Menschen in den Elbdörfern, aber auch darüber hinaus sehr betroffen gemacht. In diesem Haus stecken so viele Erinnerungen, so viel Identität, dass es eigentlich unvorstellbar erscheint, dass dort kein Leben mehr „in der Bude“ sein soll.

Deshalb haben langjährige „Bülkau-Fahrer“ vor allem aus Neuenfelde und Francop den Verein „Freizeitheim Bülkau-Aue e.V. “ ins Leben gerufen. Ziel des Vereins ist es,  dieses Heim zu erwerben und zu erhalten. Daher steht der Verein mit dem Eigentümer über den Kauf des Heimes im Gespräch.

Der Verein  will dort weiterhin christlich geprägte Freizeiten für Kinder und Jugendliche mit einem an die aktuelle Pädagogik angepassten Freizeitkonzept anbieten. So bliebe das Heim auch für anderen Gruppen aus Neuenfelde und Umgebung und allen anderen Interessierten erhalten, denn auch sie sollen wieder die Möglichkeit haben es zu mieten.   Der Verein fühlt sich besonders den Elbdörfern (Neuenfelde, Francop, Finkenwerder, Moorburg) sowie der St. Pankratius-Kirchengemeinde zu Neuenfelde verpflichtet und strebt eine enge Kooperation an.

Um das Freizeitheim zu kaufen und die sofort anfallenden laufenden Kosten zu tragen, benötigt der Verein schnellstmöglich 50.000 Euro. Wer dazu beitragen und helfen will, Bülkau zu retten, kann den Verein direkt unterstützen - mit einer Überweisung auf das Spendenkonto:

Freizeitheim Bülkau-Aue e. V.
IBAN-Nummer: DE41 2415 1005 1210 2361 03

Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden.

Hier gehts zur neuen Homepage des Vereins: http://freizeitheimbuelkau.de

 

Freizeitheim Bülkau

Das Freizeitheim in Bülkau/Aue in der Wingst

Aus einem einfachen Bauernhof ist mit viel Eigeninitiative ein Freizeitheim mit sehr viel Charme worden, in dem innerhalb der vergangenen 40 Jahre viele junge Menschen aus ganz Norddeutschland den Weg zum Glauben und zu Jesus gefunden haben. Für sie ist Bülkau zum alternativen Zuhause geworden, in dem sie immer wieder gern ihren Urlaub verbringen – anfangs als Teilnehmer, später als Leiter.

  • AirHockey
  • Balkenschaukel2
  • Balltrichter
  • BillardRaum2
  • BillardRaum3
  • BillardTisch
  • Foto Haus
  • Hof_Hinten
  • Hof_Hinten_2
  • Hof_Vorne_Huetten
  • Kicker
  • Tretboot
  • WC_Jungs
  • basteln_ton
  • beachvolleyball
  • einfahrtblockhuette
  • haushinten
  • hof
  • jfeierbklein
  • lassetdiekinderzumirkommen
  • spielehaus
  • spielehaus_innen
  • trampolinburg1
  • trampolinburg2

Zur Bildergalerie

   
© Evangelische Jugend Elbdörfer